Sehr geehrte Damen und Herren
Was haben der Rosennock, der Mallnock, der Klomnock und der Pfannock gemeinsam? Ja, richtig. Sie alle haben dieselbe Endung. Denn sie alle liegen in den Kärntner Nockbergen. Und sie alle haben diese für die Nockberge so typischen grasbewachsenen Kuppen. Dieses unverwechselbare Erscheinungsbild der runden "Nock'n" zählt zu den erdgeschichtlichen Raritäten und ist
einzigartig im gesamten Alpenraum. Das Natur-Aktiv-Hotel Trattlerhof ist Ihr idealer Ausgangspunkt für Wanderungen in den Nockbergen – intensiv auf dem Alpe Adria Trail, genussvoll von Hütte zu Hütte oder bequem mit GPS und Wanderbus. Und in jedem Fall erfreulich: Denn vom 13. Juli bis 24. August 2013 heißt es für alle Wandergäste und alle Wandererlebnisse: 7 Nächte bleiben und 6 bezahlen.

Mehr über das Wandern in den Nockbergen erzählen Ihnen in dieser Hofpost

Trattlers Hofleute und Familie Forstnig



Trattlers Hofleute und Familie Forstnig

Intensiv wandern

Intensiv wandern

Vom höchsten Berg Österreichs, dem Großglockner, bis ans adriatische Meer erstreckt sich der 690 km lange Alpe Adria Trail. Ganze 38 Stationen sind es. Und 3 davon führen durch den Biosphärenpark Nockberge mit der gesunden Kombination von Bergen, Thermen und Alpiner Wellness. Sie wählen Ihre gewünschte Route aus der Wandermappe, schnüren ein Paar Marken-Wanderschuhe, die Sie bei Buchung von einer Woche Ihr Eigen nennen und marschieren mit Ihrem Wanderpinkerl, gefüllt mit Kärntner Jausen-Spezialitäten, los. An den magischen Plätzen halten Sie an und halten inne und stellen fest: Das Wandern ist meiner Lust – ab € 589,- pro Person und Woche.

Informationen & Buchung

 

Genussvoll wandern

Genussvoll wandern

Wandern in den Nockbergen. Das ist purer Genuss. Die Nocken sind sanft und leicht zu begehen. Die Nocken sind grün und die Farbe Grün wirkt beruhigend. Und die Nocken sind vielzählig. Über 1.000 Kilometer der Wanderwege sind markiert. Und entlang dieser Wege gibt es über 40 Hütten. Ein prickelnder Holundersaft oder ein Glas frische Buttermilch. Das löscht den Durst. Ein herrliches Speckbrot oder doch lieber ein flaumiger Kaiserschmarrn? Ein kleiner Tipp: Stillen Sie nicht Ihren ganzen Hunger. Denn im Hotel oder im Hüttenrestaurant im Tal erwartet Sie eine köstliche Nachmittagsjause, die in der Genusspension genauso inkludiert ist wie diese Verführungen.

Informationen & Buchung

 

Bequem wander

Bequem wandern

Für die „Digital Natives“ hat die gute alte Wanderkarte ausgedient. Sie peilen ihr Ziel via GPS an. Und das ist in den Nockbergen dank digitaler Erfassung aller Routen möglich. Doch was tun, wenn der Routenplaner mehr will als der Körper? Dann gibt es den Wanderbus. Der Biosphärenpark Wanderbus steuert von Donnerstag bis Sonntag 4 attraktive Wanderziele an. Die Benützung ist mit der Biosphärenpark Wanderbus Card gratis. Und diese ist für Trattlerhof-Gäste natürlich inklusive. Denn Mobilität ist Ihren Gastgebern wichtig – in den Bergen wie auch im Tal, wo E-Bike und der neue Mercedes A-Klasse e-cell zum Testen zur Verfügung stehen.

Informationen & Buchung

 
 
 
 Link zur Facebookseite

2012 Hotel Trattlerhof ****, Gegendtalerweg 1, A-9546 Bad Kleinkirchheim, AUSTRIA,
Tel.: +43(0)4240/8172, Fax.: +43(0)4240/8124, email: hotel@trattlerhof.at
www.trattlerhof.at