Verhaltens- und Hygienemaßnahmen

Wir halten uns streng an die veröffentlichten Vorgaben für Gastronomie und Beherbergung (www.sichere-gastfreundschaft.at), um ein Ansteckungsrisiko weitgehendst zu vermeiden. Wir bitten um Ihre Mithilfe und Eigenverantwortung, damit Sie Ihren Urlaub genießen können und auch sicher sind.
 

Wir testen alle Mitarbeiter wöchentlich!

 

NEU: die von uns angebotene Reisestornoversicherung der Europäischen Reiseversicherung deckt nun auch den Reiseabbruch oder Storno aufgrund einer COVID-19 Erkrankung des Gastes ab. Mehr Informationen finden Sie hier (link zu PDF der Europäischen Reiseversicherung). Bitte beachten Sie, dass eine COVID-19 Erkrankung eines Gastes ohne Versicherung kein kostenloses Storno ermöglicht, da es sich mittlerweile um eine versicherbare Krankheit handelt.

Vorgaben der Bundesregierung für Reisen im Sommer 2021: Wir werden hier laufend die gültigen Maßnahmen der Bundesregierung für einen sicheren Hotel- bzw. Chaletaufenthalt veröffentlichen.

Nachweises eines niedrigen Ansteckungsrisikos bei Anreise!

Sie müssen bitte bei Anreise einen der drei Nachweise erbringen: "3-G" Getested, Genesen oder Geimpft (gültig nur für Personen älter als 12 Jahre)

  • Getestet: negativer Corona-Test (PCR Test nicht älter als 72 Stunden, Anti-Gen Test einer befugten Stelle nicht älter als 24 Stunden, digitaler Anti-Gen-Selbsttest nicht älter als 24 Stunden); für Kinder älter als 12 Jahre wird auch der Schultest als Eintrittstest gelten
  • Genesen: ärztliche Bestätigung über eine Corona-Infektion (nicht älter als 6 Monate) oder ein behördlicher Absonderungsbescheid aufgrund einer Infektion (nicht älter als 6 Monate) oder Nachweis über neutralisierende Anti-Körper (nicht älter als 3 Monate)
  • Geimpft: Impfnachweise des vollständigen Impfschutzes (zwei Teilimpfungen bei Biontech/Pfizer, Astra Zeneca, Moderna gültig ab dem Tag der Zweitimpfung; 1 Teilimpfung bei Johnson&Johnson - gültig ab dem 22. Tag nach der Impfung) - Nachweis mit Impfpass oder Impf-Kärtchen

NEU! Ab dem 15. September 2021 tritt in Österreich ein 3-Stufenplan in Kraft:

Stufe 1 - gültig ab 15.9.2021:
•    Antigen-Tests sind nur mehr 24 Stunden ab Testabnahme gültig.
•    Verpflichtendes Tragen einer FFP2-Masken in Geschäften des täglichen Bedarfs, öffentlichen Verkehrsmittel, Apotheken und Banken
•    Das Tragen einer FFP2-Maske im Handel wird für ungeimpfte Personen zur Verpflichtung und für geimpfte Personen empfohlen

Stufe 2 tritt erst nach der Überschreitung von 300 belegten Intensivbetten in Kraft:
•    Anti-Gen-Selbsttests sind nicht mehr gültig
•    In der Nachtgastronomie haben nur mehr geimpfte und/oder genesene Personen Zutritt (2-G-Regel)

Stufe 3 tritt ab der Überschreitung von 400 belegten Intensivbetten in Kraft:
•    Überall, wo die 3-G-Regel gilt, haben nur mehr geimpfte und / oder genese Personen bzw. Personen, die einen negativen PCR-Test vorweisen können, Zutritt
•    (dies gilt z.B. für Hotellerie und Gastronomie)

Testungen vor Ort:

  • falls ihr mitgebrachter Covid-19 Test während Ihres Aufenthaltes seine Gültigkeit verliert, haben Sie die Möglichkeit in der lokalen Teststraße in Bad Kleinkirchheim einen Anti-Gen Test gratis durchzuführen zu lassen (Anmeldung erfolgt über die Website oesterreich-testet.at; Testmöglichkeit täglich zwischen 9-12 Uhr, Anmeldung auch für ausländische Gäste möglich).
  • Über die folgende Website haben Sie die Möglichkeit einen digitalen Selbsttest mit Zertifikat zu machen: https://selbsttest.ktn.gv.at Bitte bringen Sie dafür eine Selbst-Test mit (in Österreich stehen jedem pro Monat 5-10 Anti-Gen Selbst-Tests gratis zur Verfügung und können mit der E-Card von Ihrer Apotheke abgeholt werden.)
  • Ausnahmsweise dürfen vor Ort im Hotel auch überwachte Selbsttests an der Rezeption durchgeführt werden, die allerdings nur für die hoteleigenen Einrichtungen und nicht für externe Einrichtungen gültig sind. 

Was Sie selbst tun können, um Ihre Gesundheit zu gewährleisten. Wir bitten um Ihre Eigenverantwortung für sich und Ihre Mit-Gäste!

Bitte beachten Sie, dass derzeit für Einreisen nach Österreich für Hochinzidenzländer eine Reisewarnung gilt. Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrer Anreise, ob dies für Sie gilt, da in diesem Fall ein negativer COVID-19 Test bei Grenzübertritt bzw. eine Quarantäne erforderlich ist. Link zur List mit Ländern mit COVID-19 Reisewarnung des Österreichischen Außenministeriums. Für die Einreise aus allen anderen Ländern ist jedenfalls ein 3-G Nachweis erforderlich. Falls kein negativer Test bei Anreise vorhanden ist, muss vor Grenzübertritt ein Pre-Travel Clearance-Formular (innerhalb von 72 Stunden vor Anreise) ausgefüllt werden und der Test innerhalb von 24 Stunden nach Grenzübertritt nachgeholt werden. Link zu Formular: LINK

Falls Sie für Ihre Rückreise und den Grenzübertritt in Ihr Heimatland einen COVID-19 Test benötigen, können wir Ihnen gerne behilflich sein, diesen bei einem unserer niedergelassenen Ärzte bzw. im lokalen Testzentrum Bad Kleinkirchheim durchzuführen (PCR Testergebnis innerhalb von 24 Stunden - Selbskosten, Anti-Gen Test innerhalb von 15 Minuten).

Wir bitten Sie, nicht krank anzureisen! Wenn Sie Husten oder Niesen, tun Sie dies bitte in die Armbeuge oder in ein Taschentuch. Wenn Sie vor Ort Anzeichen einer Krankheit verspüren, wenden Sie sich bitte an die Rezeption, damit wir mit den entsprechenden Stellen, die notwendigen Maßnahmen abklären können.

Seit dem 1. Juli 2021 gibt es keine Maskenpflicht mehr für Gäste und Mitarbeiter in Hotels und Restaurants: Voraussetzung: gültiger 3-G Nachweis. Bitte denken Sie daran, Ihren Test nach Ablauf der Gültigkeit zu wiederholen und neuerlich bei der Rezeption vorzuweisen (Selbsttest oder bei der Teststation in Bad Kleinkirchheim!). 

Was wir tun, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten:

Alle Mitarbeiter werden im Rahmen der im Tourismus durchgeführten PCR-Tests wöchentlich auf COVID-19 getested. 

Durch Reinigung nach den höchsten Standards und regelmäßiges Desinfizieren von Oberflächen, sowie regelmäßiges Lüften helfen wir, Ihre Urlaubsumgebung sauber zu halten.

Beim Check-In und Check-out werden Sie unsere Rezeptionsmitarbeiterinnen hinter einer Plexiglaswand begrüßen und einen desinfizierten Schlüssel übergeben. 

Gerne stellen wir im Hotel Möglichkeiten zur Desinfektion bereit.

Ihre Zimmerreinigung während des Aufenthaltes erfolgt nach höchsten Standards. Nach Abreise jedes Gastes werden alle Oberflächen gereinigt und desinfiziert, um die Sicherheit der nächsten Gäste zu gewährleisten. Unser Hotelwäsche wird von unserer eigenen Wäscherei gewaschen - mit mindestens 60 Grad!

Im Wellnessbereich, Massageräumen und Schwimmbad halten wir die höchsten Hygienestandards ein und desinfizieren die Oberflächen täglich.

Fitnessraum – Bitte desinfizieren Sie die Geräte nach jeder Benutzung. Wir lüften den Raum laufend und desinfizieren täglich. Zur leichteren Einteilung haben wir einen Stundenplan vor dem Fitnessraum aufgehängt, wo Sie sich eintragen können.

Kinderland – Kinder unter 9 Jahren dürfen das Kinderland bitte nur in Begleitung ihrer Eltern besuchen. Bitte desinfizieren Sie die Hände Ihrer Kinder vor Benutzung des Raumes. Wir desinfizieren den Raum und die Spielsachen 1 Mal am Tag. 

Sollte es im Hotel zu einem COVID-19-Verdachtsfall kommen, folgen wir den behördlichen Anweisungen in Absprache mit unserem Hausarzt.

Bitte geben Sie an der Rezeption Bescheid, wenn Sie sich nicht wohl oder krank fühlen und Sie Anzeichen von Fieber, Husten, Atemnot verspüren. 
Unser Rezeptionsteam ist geschult und kann Ihnen weiterhelfen.

Grundsätzlich gilt, dass die erkrankte Person samt Familienangehörigen im Zimmer bleiben sollte, bis der Arzt eingetroffen ist oder weitere Anweisungen durch den Arzt gegeben wurden.
Wir kontaktieren umgehend unseren Hausarzt, der vor Ort eine Untersuchung durchführt bzw. eine erste Empfehlung abgibt.

Änderungen vorbehalten - Stand 08. September 2021!

Unverbindliche Anfrage
Online Buchen

Map